Ein Zusammenschluss, der viel bewirkt

01.02.2016

Ab dem 1.1.2016 agiert acousticpearls innerhalb der Création Baumann Holding AG. Das designorientierte Schweizer Textilunternehmen ist bekannt für hochwirksame Textilien und innovative Akustiklösungen im Bereich der Innenbeschattung. Gemeinsam mit Création Baumann wird acousticpearls das Produktsortiment strategisch erweitern. Unser Ziel ist es, Architekten und Innenarchitekten ein ganzheitliches Portfolio raumakustischer Lösungen zu bieten sowie unseren Projektsupport professionell auszubauen. Durch den Zusammenschluss entstehen wichtige Synergien für Deutschland und das internationale Objektgeschäft. acousticpearls wird weiterhin als eigenständige Marke agieren. zur Création Baumann-Webseite...

Neues Projekt: Hager Forum

30.01.2016

Mit dem Hager Forum im elsässischen Obernai haben die Architekten Sauerbruch Hutton und der Auftraggeber Hager Group ein exzellentes Beispiel außergewöhnlich stimmiger Unternehmensarchitektur geschaffen. Aufgabe war eine Plattform zu schaffen, die den kontinuierlichen Austausch zwischen Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Besuchern fördert. Der 7.140 Quadratmeter große Kubus aus Holz, Glas, Stahl und Aluminium vereint unter anderem Büros, Seminar- und Besprechungsräume, ein Café sowie ein großzügiges Atrium. acousticpearls Paneele wurden in einem abgestimmten Farbkonzept gezielt zur Vebesserung der Raumakustik im Atrium eingesetzt. Besonders ist hier die Anbindung an die Glassystemwände, die eine senkrechte Montage der Paneele als 'Akustikschwerter' ermöglicht.
weiter zum Objektbericht ...

Ausgezeichnete Stellwände – Mehrfarbig und individuell

22.01.2016

Mit dem Baukastensystem ARCHITECTS BUILD lassen sich nicht nur raumbildende Situationen kreieren, sondern auch individuelle, mehrfarbige Stellwände. Je nach Gestaltungsvorgabe werden ARCHITECTS TEXTILE Paneele mit den speziell entwickelten Aluminium-Beschlägen in Reihe verbunden. So entstehen individuelle Formate, die bis zu 3 Meter lang und aus verschiedenen Farben bestehen können. Der filigrane Standfuß Floorbase gibt den Paneelen flexiblen Halt. Selbstverständlich lassen sich die Stellwände auch jederzeit neu konfigurieren und ermöglichen damit eine Integration in jedes Raumkonzept.
++ Ausgezeichnet mit dem Iconic Award 2016 ++
zur Produktseite...

NEU: ARCHITECTS GLASS 'Edition'

22.01.2016

acousticpearls präsentierte erstmals zur imm 2016 eine Edition der schallschirmenden Paneelserie ARCHITECTS GLASS. Das Besondere sind die edlen Verbundsicherheitsgläser, die in Kooperation mit Glas Trösch entstanden sind. Sie verleihen den transparenten Screens durch die exklusiven Farben und Strukturen eine besondere Tiefe und Materialhaftigkeit. Die ARCHITECTS GLASS Edition ist eine lichtdurchlässige filigrane Paneelserie, die rahmenlos und voller Leichtigkeit im Raum wirkt. Optimal für die akustische und visuelle Zonierung von Arbeitsplätzen mit einem Höchstmaß an mobiler Flexibilität und transparenter Leichtigkeit.
mehr...

Die Kombination macht's: WALL COVER 21 & 51

21.01.2016

Raumakustik lässt sich mit maßgeschneiderten Wandlösungen gestalten, die nicht nur in der Fläche flexibel, sondern auch in der Paneelstärke variieren können. Je nach räumlicher Anforderung an die akustische Wirksamkeit können WALL COVER Paneele mit unterschiedlichen Absorptionsgraden von hochabsorbierend bis höchstabsorbierend (Klasse A) eingesetzt und kombiniert werden. Durch die individuelle Kombination von verschiedenen Absorbern lassen sich interessante dreidimensionale Strukturen gestalten, die einfarbig oder mehrfarbig an der Wand überzeugen.
weiter zur Produktseite...

ADD ON's: Designorientierte Organisationselemente

21.01.2016

Maßgeschneiderte Helfer für den Arbeitsplatz: acousticpearls ADD ON`s aus hochwertig gepulverten Metall werden nach individuellen Vorgaben gefertigt. Die kleinen Dienstleister lassen sich ohne Aufwand an alle ARCHITECTS TEXTILE-Elemente und auch an WALL COVER 21-Wandpaneele aufstecken und bieten Stauraum für Kleinigkeiten oder Platz für Notizen.

architect@work München // 7. - 8. Oktober 2015

25.09.2015

Die Fachveranstaltung architect@work lädt am 7. und 8.10.2015 in die Münchener Zenith-Halle ein. Im bekannten Rahmen der Expo-Reihe stellen wir erstmals FIBER SURFACE CONCEPT in Zusammenarbeit mit dem designorientierten Leuchtenspezialisten buschfeld vor. Die ideale Symbiose von Akustik & Licht in der Architektur. Raumakustische FIBER-Vlies Flächen und integrierte Lichtlösungen im Baukastenprinzip bieten ein breites Spektrum innovativer Lösungen für die moderne Innenarchitektur.
mehr...

Light Week Köln // 17. - 19. November 2015

25.09.2015

Technologie trifft Design: Die „Light Week Köln“. Ab dem 17. November 2015 dreht sich in der DESIGN POST drei Tage lang alles um das Thema Licht. Doch auch die übergreifende Bedeutung von Licht & Akustik im architektonischen Raum wird thematisiert. Vom 17. - 19. November 2015 erwarten Sie spannende Vorträge, Sonderausstellungen und Produktpräsentationen. Im Rahmen der Light Week findet auch die Preview des FIBER SURFACE SYSTEMS von acousticpearls und buschfeld statt. Eine Symbiose aus Licht & Akustik. Lassen Sie sich überraschen.
mehr auf der DESIGN POST Webseite...

pre-preview: imm cologne // 18. - 24. Januar 2016

24.09.2015

Wohnen. Einrichten. Leben. Die erste Einrichtungsmesse im Jahr stellt vor, welche Trends die Möbel- und Einrichtungsbranche bestimmen werden. Besuchen Sie uns vom 18. bis 24.1.2016 in unserem komplett neu gestalteten Showroom in der DESIGN POST Köln und lassen sich von innovativen und hoch ästhetischen Akustiklösungen fürs Wohnen und Arbeiten inspirieren! Weitere Informationen folgen in Kürze!

Akustik individuell gestalten

21.07.2015

Die Anforderungen im Projektgeschäft wachsen stetig. Es reicht nicht mehr aus nur akustisch wirksame Produkte in eine zeitgemäße Bürogestaltung zu platzieren. Gefragt sind individuelle Lösungen, die sich effizient integrieren lassen und dem Raum eine spürbar verbesserte Qualität geben. Dazu bedarf es einer wahrnehmungsorientierten Planung, verbunden mit einem ganzheitlichen Produktportfolio, das acousticpearls seit diesem Jahr umfassend bietet. Durch die Einführung neuer Paneelfamilien und Beschlagsserien sowie die stetige Weiterentwicklung der bestehenden Systeme lassen sich acousticpearls Paneele in jeden Raum integrieren. Ob einzeln, in Formation oder flächendeckend an der Wand, abgehängt frei im Raum oder als Möbelanbindung, als raumbildende Struktur oder mobile Einhausung von Arbeitsplätzen. Unser Design- und Planungsteam berät, moderiert und plant von der ersten wichtigen Einschätzung über alle Phasen der technischen und gestalterischen Umsetzung. Wir bündeln auf ideale Weise die Bereiche Farbe, Akustik und Raum.